Portrait Casi

Das Flaschen-Alphabet:

Buchstabe C

Casi (1996 bis 2004)
Lange Zeit unser bester und beständigster Fußballer. Kampfname: „Zierfisch“ (von Mumpitz-Gegenspieler verpasst). Heute leider Arthrose-Patient.
Ceyhan (seit 2007)
Der osmanische Schützmichl. Jede Menge Flausen im Kopf, beim Feiern nicht totzukriegen und figürlich zwischen dem Orginal (Schützmichl) und Calli Calmund. Man sieht ihm an, dass "Salat und so"
(O-Ton) nicht sein Ding ist. Tritt zwar selten gegen den Ball, ist aber auch als Fatih-Terim-Verschnitt am Spielfeldrand eine Bereicherung.
Chris (seit 2005)
Für seine österreichische Herkunft ein sehr passabler Kicker. Inzwischen stolzer Papa. Finn-det er noch mal den Weg vom Kiteboard zurück auf den Platz?
Christian Keller (seit 2006)
Eben noch nichts ahnend im Barysphär, zwei Tage später als Flinke Flasche mit ins Zillertal. Furioser Einstieg - und nach jahrelanger Schonzeit seit 2010 wieder mit dem anfänglichen Feuer. Nur Zocken macht er vielleicht noch einen Tick lieber.
Christian Keller II (seit 2008)
Noch ein Christian Keller, nur aus Lindau und in körperlicher Topform. Arbeitet als Fitnesscoach in Friedrichshafen, ist aber zum Glück kein militanter Gesundheitsapostel. Verdrückt beim Fußball auch gerne mal darmfloraschädigende Weißbrotsemmeln und erzählt von Wodka-Ekzessen.

Hier geht's zum Buchstaben D
... und hier zur Übersicht aller Buchstaben.

Kontakt | © Christoph Fuchs + Uli Kellner | Impressum